Herzlich willkommen bei der Bayerischen Polizeiseelsorge.

Land_Bayern_72Polizeiseelsorge in Bayern ist ein Dienst der evangelischen Landeskirche in Bayern und den sieben Bayerischen Diözesen, vertreten durch die Bayerische Bischofskonferenz, für die etwa 40.000 Bediensteten der Bayerischen Polizei

16 katholische und 9 evangelische Polizeiseelsorger stehen für den Dienst an etwa 40.000 Polizeiangehörige in Bayern zur Verfügung. Mit unterschiedlichem Zeitansatz (von wenigen Stunden in der Woche bis hin zur Vollzeit, als Diözesanbeauftragter oder als Ethiklehrer in der Ausbildung) leisten sie ihren Dienst an den Standorten der Bayerischen Bereitschaftspolizei und in den Präsidien, in der berufsethischen Aus- und Fortbildung, Betreuung und liturgischen Begleitung bei den Frauen und Männern der Bayerischen Polizei.

Zwei Büros der Polizeiseelsorge, eingerichtet durch die Bereitschaftspolizei in München und Nürnberg, sind die organisatorischen Zentren für die Polizeiseelsorge Süd bzw. Nord.

 

Derzeit sind keine Termine eingetragen.

Die bayerische Polizei feiert

am Donnerstag,

den 18. Januar 2018

um 17:30 Uhr

das Fest des Heiligen Sebastian, Schutzpatron der Polizei,

in München (anschließend Stehempfang).